So konnten wir helfen: Hündin Pia


Eine eitrige Gebärmutterentzündung tritt leider bei einigen Hündinnen auf. So auch bei der neunjährigen Chihuahua-Dame Pia. Ihre Halterin brachte sie mit großen Schmerzen ins Tierspital. “Da hatte sie schon viel Blut verloren und musste sofort notoperiert werden”, so die Wienerin. “Ich habe vollkommen verzweifelt die Tierecke angerufen, weil ich mir das einfach nicht leisten konnte.”

Schnell und unkompliziert half der Verein rund um Krone-Tierexpertin Maggie Entenfellner. “Die Gebärmutter musste entfernt werden, da sie voller Blut und Sekret war.  Pia ist immer noch geschwächt, aber es geht ihr den Umständen entsprechend gut.” 

Das Frauli ist überglücklich und erleichtert: “So schön, dass sie es geschafft hat! Ich möchte Ihnen 1000 mal für die Unterstützung danken!!”

So hilft Ihr Beitrag
Der Verein “Freunde der Tierecke” vermittelt durch unentgeltliche Veröffentlichung in der “Kronen Zeitung” Haustiere in ihre neuen Zuhause. Er nimmt sich außerdem konkreter Missstände österreichweit an. Wenn Tierhalter sich die Kosten für veterinärmedizinische Behandlung ihrer Lieblinge nicht leisten können, springt die Tierecke ein. Sie ist auf Spenden angewiesen und trägt das Spendengütesiegel.

Pfoten helfen Pfoten
Ein Halsband kaufen und Gutes tun – das ist das Ziel. Sie kaufen ein tolles, schickes Halsband für Ihren Hund und ein Teil des Erlöses kommt dem Tierschutz zu Gute. Sie möchten für Ihren Hund auch ein “Pfoten helfen Pfoten” Halsband? Auf dieser Seite sehen Sie in welchen Megazoo und Fressnapf-Märkten in Österreich die Halsbänder erworben werden können. Sie möchten die Halsbänder online bestellen? Dann klicken Sie bitte HIER